Zum Feminismus-Verständnis

Die Frage, wann ein Blog überhaupt als feministisches Blog verstanden werden kann, lässt sich nicht abschließend klären. Ich orientiere mich hier an den Selbstpositionierungen der Blogger_innen als Feminist_innen, die aus ihren Profilen bzw. Selbstbeschreibungen hervorgehen, bzw. an ihrer feministischen Perspektive, die sich in ihren Blogposts widerspiegelt.
Diejenigen Blogger_innen, die für (ausgewählte) Frauenrechte eintreten und gleichzeitig nationalistische, rechtspopulistische, rechtsextreme bzw. menschenfeindliche Positionen vertreten, finden hier keine Berücksichtigung und keine Plattform.