Bloggst du feministisch?

Wie bloggst du?
Wozu bloggst du?
Und (wie) veränderst du dich, wenn du bloggst?
… oder weil du bloggst?
Um diese und weitere Fragen geht es in meinem Promotionsprojekt
mit dem Arbeitstitel „Feministisch bloggen: politische Interventionen in die digitale Öffentlichkeit?“,
das im Rahmen des DiGiTal-Programms gefördert wird.
Das DiGiTal-Programm wird ermöglicht durch das Berliner Programm zur Förderung der Chancengleichheit für Frauen in Forschung und Lehre (BCP).

Dieses Weblog begleitet mich im Forschungs- und Schreibprozess.
Es ist meine virtuelle Tür zur feministischen Blogosphäre.
Und es soll euch Einblicke in das Projekt ermöglichen:
in monatlichen Blogposts werde ich ab Januar 2019 direkt aus dem Forschungsprozess berichten.

Ihr findet hier außerdem einen Blogroll mit feministischen Blogs aus dem deutschsprachigen Raum und weiteres Material zum feministischen Bloggen und zum feministischen Internet.

Für Rückfragen und Tipps könnt ihr gerne Kontakt aufnehmen.
Ich freue mich auf euch!